17.01.2018

PM 17 / 17.01.2018: Morgen 36 Betriebe aufgerufen – IG Metall-Tarifkommission verärgert über respektloses Verhalten der Arbeitgeber» lesen


17.01.2018

PM 16 / 16.01.2018: Heute bis jetzt 8.500 im Ausstand – 3.000 allein bei MAN Truck & Bus in München – Wechsler: „Es brodelt in den Betrieben, das spüren wir bei den Warnstreiks jeden Tag. Der Ball liegt bei den Arbeitgebern, am Verhandlungstisch eine Lösung zu ermöglichen.“» lesen


16.01.2018

PM 15 / 16.01.2018: Morgen 30 Betriebe aufgerufen – Wechsler: „Die Arbeitgeber haben anscheinend noch nicht genug gespürt, um sich zu bewegen. Deshalb werden wir die Daumenschrauben langsam aber sicher anziehen.“» lesen


16.01.2018

PM 14 / 16.01.2018: 4.800 legen in Schweinfurt für vier Stunden die Arbeit nieder – Wechsler: „Die zweite Warnstreikwelle wird noch stärker, länger und intensiver als die erste. Die Auswirkungen auf die Produktion werden also steigen.“» lesen


15.01.2018

PM 13 / 15.01.2018: Wechsler: „Die Arbeitgeber haben sich heute minimal bewegt, das reicht aber nicht aus. Wir müssen den Druck also weiter erhöhen“ – IG Metall hält an komplettem Forderungspaket fest» lesen


15.01.2018

PM 12 / 15.01.2018: Wechsler: „Wir nehmen die Verhandlungen ernst und erwarten das auch von den Arbeitgebern. Ansonsten werden wir die Warnstreiks intensivieren.“ – 15 Betriebe aufgerufen» lesen


Artikel 55 bis 60 von insgesamt 610


Mehr Wert mit Tarif