27.05.2015

Wer gute Arbeit leistet, soll auch ordentlich bezahlt werden. Die IG Metall unterstützt daher solidarisch den aktuellen Streik der Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten. Das ändert allerdings nichts daran, dass branchenübergreifend viele berufstätige Eltern durch den Streik in erhebliche Schwierigkeiten geraten. Die IG Metall hilft mit einem Ratgeber.» lesen


22.05.2015

Das bayerische Kabinett hat im März 2015 beschlossen, ein "Zentrum Digitalisierung.Bayern" (ZD.B) einzurichten. Der an sich begrüßenswerte Schritt weist allerdings einen gravierenden Mangel auf: Eine Beteiligung der IG Metall an der neuen "Forschungs-, Kooperations- und Gründerplattform für ganz Bayern" (Wirtschaftsministerin Ilse Aigner) ist bislang nicht vorgesehen.» lesen


20.05.2015

Nach jahrelangen, aber weitgehend wirkungslosen Selbstverpflichtungen der Unternehmen hat die Bundesregierung per Gesetz eine Frauenquote in Aufsichtsräten beschlossen. Es gilt seit Anfang Mai, der Effekt wird aufgrund komplexer Abstufungen aber nur schrittweise eintreten. Die Hans Böckler-Stiftung beantwortet die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang.» lesen


18.05.2015

Schneller Durchbruch in der diesjährigen Tarifrunde für das Kfz-Handwerk: Schon in der zweiten Verhandlung in München am 13. Mai einigten sich Arbeitgeber und IG Metall auf einen Abschluss, der sich aus Arbeitnehmersicht nicht hinter denen anderer Branchen zu verstecken braucht.» lesen


12.05.2015

In Schweinfurt wurde Ende September ein gemeinsames Projekt von IG Metall und BUND Naturschutz zur Entwicklung nachhaltiger und zukunftsfähiger Industriepolitik gestartet. Gut ein halbes Jahr später hat das regional angelegte "Leuchtturm"-Projekt unter dem Motto "Besser.Anders:Zukunft" Fahrt aufgenommen.» lesen


11.05.2015

Siemens legte vergangene Woche außer Quartalszahlen auch Pläne für einen erneuten Stellenabbau vor: Im Rahmen eines sogenannten „Transformationsprogrammes“ sollen vor allem im Energiebereich über den bereits bekannten Abbau von 1.200 hinaus weitere insgesamt 2.200 Stellen in Deutschland und auch Bayern wegfallen.» lesen


05.05.2015

Generation Y nennt man die jungen Leute, die etwa zwischen 1980 und 2000 geboren wurden und folglich derzeit irgendwo zwischen der Ausbildung und den ersten beruflichen Erfahrungen stehen, nicht immer bequem, oft anders tickend und mit Wertvorstellungen, die sich von denen ihrer Vorgänger abheben. An sie richtet die IG Metall-Jugend Bayern "Mitbestimmung Y".» lesen


01.05.2015

(Pressedienst 42/2015: Jürgen Wechsler am Tag der Arbeit in Schweinfurt) Der Bezirksleiter der IG Metall Bayern, Jürgen Wechsler, hat von der großen Koalition die Begrenzung von Leiharbeit und Werkverträgen gefordert. Gleichzeitig müssen die Betriebsräte ein Vetorecht gegen Leiharbeit und Werkverträge erhalten: „Nur durch mehr Mitbestimmung wird dem Missbrauch und der Willkür Einhalt geboten.“» lesen



Mehr Wert mit Tarif