27.11.2014

5,5 Prozent mehr Entgelt, flexible Altersübergänge und Anspruch auf Bildungsteilzeit - diese Forderungen in der Tarifrunde 2015 für die rund 3,7 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Deutschland hat der Vorstand der IG Metall am 25. November in Frankfurt beschlossen.» lesen


26.11.2014

Prof. Oskar Negt, Bertram Brossardt (Hauptgeschäftsführer des vbm), Prof. Weidenfeld und andere hochkarätige ReferentenInnen hatte die Kritische Akademie am 21./22. November nach Inzell eingeladen. Im Fokus standen Fragen zu den Perspektiven der Europäischen Union im 21. Jahrhundert.» lesen


25.11.2014

(Pressedienst 24/2014: Tarifkommission beschließt Forderung: mehr Geld, Altersteilzeit und Bildungsteilzeit) Die Tarifkommission der IG Metall Bayern für die Metall- und Elektroindustrie hat in ihrer Sitzung am heutigen Dienstag in Ingolstadt einstimmig die Forderung für die anstehende Tarifbewegung beschlossen. Neben einer Entgeltforderung im Volumen von 5,5 Prozent für die nächsten 12 Monate for» lesen


24.11.2014

Die Tarifrunde 2015 der Metall- und Elektroindustrie wirft schon jetzt unübersehbar ihre Schatten voraus. Trotzdem gibt es natürlich auch andere Branchen mit eigenen Tarifrunden, die keineswegs weniger wichtig sind - zum Beispiel die Schreib- und Zeichengeräteindustrie (SZI).» lesen


21.11.2014

Schlingerkurs und Tendenz zum Aussitzen der bayerischen Staatsregierung in Sachen Energiewende haben bereits viel Kritik hervorgerufen. Hand in Hand mit der IG Metall drängt auch der DGB Bayern gemeinsam mit dem BUND Naturschutz nachdrücklich zum Handeln.» lesen


20.11.2014

Am späten Nachmittag des 19. November hat der Zirndorfer Fernsehhersteller Metz Insolvenzantrag gestellt. Aus Sicht der IG Metall kommt der Schritt nicht sehr überraschend, sie hatte bereits frühzeitig Bedenken gegen das nun wohl gescheiterte Geschäftsmodell. Jetzt wird sie sich mit Nachdruck für eine Perspektive für die Beschäftigten und für möglichst viele Arbeitsplätze einsetzen.» lesen


17.11.2014

Im Vorfeld der Tarifrunde 2015 hat die IG Metall Jugend Bayern mit einer bezirksweiten Aktionsreihe in jeder bayerischen Verwaltungsstelle eine Aktion unter dem neuen Motto "Wir treiben Bildung nach vorne!" durchgeführt. Das Ziel: die Forderung nach tariflichen Verbesserungen der Weiterbildung flächendeckend zu platzieren und ins Gespräch zu bringen.» lesen


14.11.2014

(Pressedienst 23/2014: Betriebsräte-Fachtagung diskutiert Chancen und Risiken bei Industrie 4.0) Die IG Metall Bayern hat in der Debatte um digitale Arbeit und „Industrie 4.0“ eine stärkere Beteiligung der Arbeitnehmervertretungen gefordert.» lesen


13.11.2014

Vor der dritten Verhandlungsrunde für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie am 12. November hatten die Beschäftigten nochmal eine Schippe nachgelegt - seit Ende der Friedenspflicht nahmen über 12.000 an Warnstreiks teil. Das starke Signal an die Arbeitgeber hat sich gelohnt: In der Nacht wurde ein Abschluss erreicht, der den Beschäftigten eine faire Teilhabe sichert.» lesen


12.11.2014

Mit einem Themenforum unter diesem Oberbegriff beleuchtet die Kritische Akademie Inzell am 21./22. November die Perspektiven der Europäischen Union im 21. Jahrhundert.» lesen


11.11.2014

Der Vorstand der IG Metall hat auf seiner Sitzung am Dienstag in Frankfurt seine Forderungsempfehlung für die regionalen M+E-Tarifkommissionen beschlossen: bis zu 5,5 Prozent mehr Entgelt sowie Anspruch auf Weiterbildung und verbesserte Altersteilzeit.» lesen


11.11.2014

So lässt sich zusammenfassen, was die Beschäftigten in der Textil- und Bekleidungsindustrie seit der ergebnislosen letzten Verhandlung in der laufenden Tarifrunde für die Branche an Aktionen auf die Beine gestellt haben. Die Arbeitgeber sind nachdrücklich gefordert, zum nächsten Treffen am 12. November ein Angebot mitzubringen - und zwar ein vernünftiges.» lesen


10.11.2014

Vergangene Woche ließ Bosch Rexroth in Lohr nach einer langen Gerüchtephase die Katze aus dem Sack: Bis Ende 2016 sollen 520 Arbeitsplätze im Bereich Industrial Application am Standort gestrichen werden, weitere Bereiche stehen aus dem Prüfstand - zusätzliche Einschnitte in der Folge nicht ausgeschlossen.» lesen


07.11.2014

(Pressedienst 22/2014: 5,5 Prozent, verbesserte Altersteilzeit und Bildungsanspruch) Der Vorstand der IG Metall wird am kommenden Dienstag seine Forderungsempfehlung für die Metall- und Elektrotarifrunde 2015 bekannt geben. Die Tarifkommission der IG Metall Bayern für die Metall- und Elektroindustrie hat im Vorfeld dazu am 7. November bei einer Sitzung in Ingolstadt ihre Forderungen für diese Tar» lesen


04.11.2014

Jeden Herbst gibt das Statistische Bundesamt etliche Zahlen heraus, darunter die Entwicklung der Gruppe in Deutschland, die im Rentenalter auf staatliche Unterstützung angewiesen ist. Allen Abwiegelungs- und Differenzierungsversuchen zum Trotz bestätigt sich dabei ein alarmierender Trend: Immer mehr Menschen geraten in Altersarmut.» lesen


03.11.2014

(Pressedienst 21/2014) Zum Auftakt des Energiedialogs am 03. November 2014 erklärten der Hauptgeschäftsführer von bayme vbm - Die Bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber, Herr Bertram Brossardt, und der Bezirksleiter der IG Metall Bayern, Herr Jürgen Wechsler:» lesen



+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif