18.01.2019
Solidarität mit Audi-Streikenden in Ungarn

Die IG Metall Bayern unterstützt den Arbeitskampf der Kolleginnen und Kollegen bei Audi in Györ bei ihrem Kampf um bessere Löhne. Die Erklärung im Wortlaut:

Ihr habt unsere Solidarität!

Das Streikrecht ist ein Grundrecht für Gewerkschaften und Beschäftigte. Wir Gewerkschaften lassen uns dieses Grundrecht von niemandem streitig machen! Eure Warnstreiks haben die volle Unterstützung der IG Metall!

Für die IG Metall spielen Ländergrenzen keine Rolle. Die Interessen der Arbeiterinnen und Arbeiter sind überall die gleichen: Wir wollen gute Löhne und einen gerechten Anteil an den Gewinnen der Konzerne! Wir wollen von unseren Löhnen gut leben können und keine Angst haben, dass wir unsere Familien nicht versorgen können! Wir machen die Arbeit in den Fabriken, ohne uns würde kein einziges Auto produziert werden. Daran müssen wir die Unternehmen immer wieder erinnern. So wie Ihr das heute macht mit Eurem Warnstreik!

Dabei lassen wir uns in den Ländern Europas nicht gegeneinander ausspielen. Wir stehen zusammen! Denn nur mit internationaler Solidarität können wir den international tätigen Konzernen auf Augenhöhe begegnen.

Wir fordern Audi auf, die Forderungen der AHFSZ und der Kolleginnen und Kollegen in Györ zu erfüllen!

Wir wünschen Euch viel Erfolg bei Eurem Warnstreik und Eurem Kampf um bessere Löhne!

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif