26.01.2018
IG Metall startet letzten Lösungsversuch am Verhandlungstisch

PM 30 / 26.01.2018: Wechsler zur Tarifrunde: „Ohne Ergebnis bis Samstagmittag wird es auch in Bayern in der kommenden Woche 24-Stunden-Warnstreiks geben“

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter der IG Metall Bayern, sagt nach der heutigen Vorstandssitzung der IG Metall zum weiteren Fortgang der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie: „Die IG Metall wird jetzt einen letzten Lösungsversuch am Verhandlungstisch starten. Wenn es bis Samstagmittag kein Ergebnis gibt, wird es zu einer Eskalation der Tarifauseinandersetzung kommen. Dann wird es auch in Bayern in der kommenden Woche 24-Stunden-Warnstreiks geben. Wir lassen uns von den Arbeitgebern nicht länger hinhalten.“

» drucken


Mehr Wert mit Tarif