Pfad: Home » Nachrichten » AnsichtSitemap ǀ  Impressum  ǀ  RSS  ǀ Suche
10.05.2017
Robots und Cobots

4. Nürnberger Technikdialog: Allein und mit Menschen zusammenarbeitende Roboter im Mittelpunkt der Veranstaltung von IG Metall Nürnberg und vdi.

Mehr als 100 Teilnehmer_innen unterstrichen das hohe Interesse (Foto: IG Metall Nürnberg).

Die IG Metall Nürnberg und der Bezirksverband Bayern Nordost des vdi luden am achten Mai auf dem Firmengelände von Federal Mogul zu ihrem vierten Nürnberger Technikdialog ein. Im Fokus standen unter dem Motto "Die Zukunft beginnt heute" konventionelle und mit dem Menschen kollaborierende Roboter, die unter der Bezeichnung Cobots in zahlreiche Betriebe einziehen.

Nach einer Führung durch die mit zahlreichen Robotern ausgestatteten Produktionsstraße von Federal Mogul informierte Chief Engineer Arnd Baberg über den Robotereinsatz in der Kolbenherstellung und das hochtechnologische Verfahren der Qualitätskontrolle. Wilfried Eberhardt, Chief Marketing Officer von Kuka, stellte die aktuellen Herausforderungen der Roboterentwicklung dar und verwies auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Industriebereich. Traditionell manuelle Montageprozesse werden dadurch teilweise automatisiert und entlasten im günstigen Fall die Beschäftigten.

Eine anschließende Diskussion machte jedoch auch das in diesem Zusammenhang entstehende Konfliktpotenzial deutlich. Neben dem Spannungsfeld zwischen technischer Machbarkeit und den Anforderungen der Kunden sind dies aus Arbeitnehmersicht die Gefahr des Arbeitsplatzabbaus und der Ersatz menschlicher Arbeitskraft; in ethischer Hinsicht steht die Grundsatzfrage im Raum, wer künftig die Prozesse steuert und letztlich entscheidet.


» Bericht der IG Metall Nürnberg von der Veranstaltung am 8. Mai und Infos über den Nürnberger Technikdialog

» drucken


dabei sein!
Team verstärken!
Neue Zeiten. Neue Fragen.