10.07.2016
IG Metall Bayern fordert industriepolitische Offensive

(Pressedienst 40 / 2016: 66. ordentliche Bezirkskonferenz der IG Metall Bayern in Unterschleißheim) Wahlen und Anträge bestimmten den zweiten Tag der Bezirkskonferenz der IG Metall Bayern am Samstag in Unterschleißheim. Einstimmig verabschiedeten die Delegierten ein Positionspapier, in dem sie eine industriepolitische Offensive mit dem Ziel einen sozial-ökologischen Umbau des Freistaats fordern.

Nach Ansicht der Delegierten müssen dabei die Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Industrie sowie der Ausbau und die Sicherung der Arbeitsplätze bei guten Arbeitsbedingungen im Fokus stehen. Globale Fragen wie Klimawandel, Ressourcenknappheit, Digitalisierung der Wirtschaft und demografischer Wandeln erfordern nach Ansicht der Arbeitnehmer eine höhe Veränderungs- und Anpassungsbereitschaft. Die Förderung von Innovationsprozessen muss Bayern für die relevanten Leitmärkte und Schlüsseltechnologien in den Blick nehmen.

Eine moderne Industriepolitik muss sich den Herausforderungen stellen: Das gilt für die Energiewende, den Mobilitätskonzepten der Zukunft, die Beeinflussung zukunftsorientierter Verkehrsströme, der Digitalisierung der Wirtschaft- und Lebenswelt, der Beseitigung des Sanierungs- und Modernisierungsstaus bei der Infrastruktur und dem bezahlbaren Wohnen in der Nähe vom Arbeitsplatz.

Jürgen Wechsler, IG Metall Bezirksleiter in Bayern, zeigte sich optimistisch: „Diesen Herausforderungen kann mit einer gemeinsamen Anstrengung der Akteure aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und den Gewerkschaften angemessen begegnet werden. In weiteren Resolutionen setzten sich die Delegierten mit den arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Positionen der „AfD“ auseinander. Alle Gliederungen der IG Metall wurden aufgerufen, sich darüber aktiv zu informieren und sich damit auseinander zusetzen.

Zuvor fanden die Wahlen zur Bezirkskommission, dem Beschlussgremium der bayerischen IG Metall, und die Wahl der 12 bayerischen Vertreter in den Beirat der IG Metall statt.

» drucken


Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern

Werinherstraße 79
Gebäude 32a, 3. Stock
81541 München

Mehr Wert mit Tarif