30.04.2015
Der lange Marsch in den Westen

- unter diesem Titel informiert kommenden Juni ein Seminar im IG Metall-Bildungszentrum Lohr - Bad Orb über chinesische Investitionen in der deutschen Industrie und ihre Bedeutung für die Interessenvertretung in den Betrieben. Zielgruppe sind Betriebsräte in Unternehmen mit entsprechenden Bedingungen.

Von 444 Millionen auf 1,4 Milliarden Euro schnellten die Investitionen aus China in Deutschland allein von 2007 bis Ende 2012 empor, getätigt durch staatliche, halbstaatliche und private Investoren. Dieser Trend hält ungebrochen an, und der Einfluss Chinas in der deutschen Wirtschaft wächst im selben Ausmaß. Ein Schwerpunkt liegt im Organisationsbereich der IG Metall, mit entsprechenden Konsequenzen für die betroffenen Unternehmen und Betriebe.

Wie Investitionsentscheidungen getroffen und umgesetzt werden und vor allem, was diese Entwicklung letztlich für die Beschäftigung und die Mitbestimmung bedeutet, stellt das Seminar vom 22. bis zum 24. Juni dar. Als Basis dienen bisherige Erfahrungen mit chinesischen Anteilseignern in deutschen Unternehmen, die überwiegend durchaus strategisch auf Wachstum setzen und die Beschäftigung halten oder ausbauen; auch geltende Tarifverträge und das Betriebsverfassungsgesetz werden in der Regel beachtet.

Dennoch ist es wichtig, den Erfahrungsaustausch unter den Betriebsräten zu gewährleisten, um mehr über China, die Arbeitsbeziehungen und über den Investor im eigenen Unternehmen zu erfahren. Ausgewiesene Experten aus Deutschland und China helfen im Seminar dabei, einen tiefen Einblick in die Wirtschaftsweltmacht China zu erhalten und eigene Strategien für die Betriebsratsarbeit vor Ort und die notwendige Vernetzung nach China zu entwickeln.


» Detaillierte inhaltliche und organisatorische Informationen, das Programm sowie Kontaktdaten für die Anmeldung enthält die Ausschreibung, die man als PDF über untenstehenden Link (Forum-China.pdf) herunterladen kann.

zum Download:
Forum-China.pdf

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif