08.02.2015
IG Metall setzt Warnstreiks und Planung unvermindert fort

(Pressedienst 23/2015: Vor der 3. Tarifverhandlung für die bayerische Metall- und Elektroindustrie in Aschaffenburg) Die IG Metall Bayern ruft am Montag, den 09.02.2015, in weiteren 16 Betrieben der bayerischen Metall- und Elektroindustrie zu Warnstreiks auf.

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie zwischen der IG Metall Bayern und dem Verband der Metall und Elektroindustrie Bayern (VBM) werden Montag, den 09. Februar 2015, in Aschaffenburg fortgesetzt.

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter der IG Metall Bayern forderte die Arbeitgeber auf ein besseres Angebot vor zulegen: „Über 75.000 Beschäftigte haben bisher in Bayern, mit ihrer Beteiligung an den Warnstreiks, deutlich gemacht, dass das Arbeitgeberangebot zu gering ist.“ So wird es kein Ergebnis geben können.

Wechsler kündigte des Weiteren an: „Sollte es am Montag in Aschaffenburg kein Ergebnis geben, werden wir in Bayern unsere Warnstreiks unvermindert fortsetzen.“ Das bedeutet das von Dienstag bis Freitag weitere 100 Betriebe zum Warnstreik aufgerufen werden. Für Wechsler gibt es derzeit keine „Anzeichen für eine Entspannung“.

Die Schwerpunkte am Montag, den 09.02.2015 liegen in:

Unterfranken: SAF-Keilberg; SAF Wörth; TRW; DÜKER; LINDE HY Werk III; LINDE MH Werk III; LINDE HY Lager; WAG, LEYBOLS; LINDE MH Werk I; LINDE HY Werk II; alle in Aschaffenburg gemeinsame Demonstration (ab 8:45 Uhr) und Kundgebung (9:45 Uhr) am Schlossplatz
Mittelfranken: LEONI Draht GmbH in Weißenburg; GUTMANN AG und GUTMANN Aluminium Draht in Weißenburg

Unterfranken: KAPP GmbH in Coburg
Oberbayern: NETSCH Pumpen und Systeme GmbH in Waldkraiburg

Die IG Metall fordert in dieser Tarifrunde um 5,5 Prozent höhere Einkommen für 12 Monate, verbesserte und flexiblere Regelungen zur Altersteilzeit, sowie eine neue tarifliche Bildungsteilzeit für die Beschäftigten. In der bayerischen Metall- und Elektroindustrie arbeiten ca. 790.000 Beschäftigte.

» drucken


Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern

Werinherstraße 79
Gebäude 32a, 3. Stock
81541 München

Mehr Wert mit Tarif