29.01.2015
Über 2.100 Warnstreikende in Bayern

(Pressedienst 07/2015) Die IG Metall Bayern hat heute in 11 Betrieben der bayerischen Metall- und Elektroindustrie zu Warnstreiks aufgerufen. Bisher liegen die Rückmeldungen von 9 Betrieben vor. Danach beteiligten sich bisher 2.187 ArbeitnehmerInnen an den Warnstreiks der IG Metall.

Jürgen Wechsler, Bezirksleiter der IG Metall Bayern, zeigte sich mit Beteiligung zufrieden: „Diese Entwicklung haben die Arbeitgeber mit ihrem mickrigen Angebot vom Mittwoch zu verantworten.“ Insbesondere die Halbierung des Anspruches auf Altersteilzeit von bisher vier auf zwei Prozent macht nach Einschätzung von Wechsler die Arbeitnehmer „sauer“. Wechsler redete in der Nacht vor den Warnstreikenden von Premium Aerotec in Augsburg. Bei seinem Bericht von den Verhandlungen, gab es bei diesem Punkt gellende Pfiffe und Buh-Rufe der Beschäftigten.

Bereits in der Nacht um 0:00 Uhr fanden in 6 Betrieben Warnstreiks mit den Mitarbeitern der Nachschichten statt:

Augsburg: Premium Aerotec + mehrere Betriebe, 400 Warnstreikende
Dingolfing: BMW AG, 530 Warnstreikende
Trabitz / Oberpfalz: Faurecia, 62 Warnstreikende
Aschaffenburg: Linde Werk IV, 40 Warnstreikende
Schweinfurt: Schaeffler, 550 Warnstreikende
Neustadt / Oberpfalz: Mahle Behr, 170 Warnstreikende

Im Laufe des Tages gab es Warnstreiks bei:

Regensburg Continental AG 350 Warnstreikende
Regensburg Siemens AG 150 Warnstreikende
Würzburg Noell-Terex 160 Warnstreikende

Warnstreiks der Spätschichten:

In den Nachmittags- und Abendstunden finden noch weitere Warnstreiks in 2 Betrieben statt.

Die IG Metall fordert in dieser Tarifrunde um 5,5 Prozent höhere Einkommen für 12 Monate, verbesserte und flexiblere Regelungen zur Altersteilzeit, sowie eine neue tarifliche Bildungsteilzeit für die Beschäftigten. In der bayerischen Metall- und Elektroindustrie arbeiten ca. 790.000 Beschäftigte.

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif