25.11.2013
Gewerkschaftstag wählt neue Führungsspitze

Die knapp 500 Delegierten des 6. außerordentlichen Gewerkschaftstages der IG Metall haben am 25. November 2013 in Frankfurt eine neue Führungsspitze gewählt. Erster Vorsitzender der IG Metall ist künftig Detlef Wetzel, sein bisheriges Amt als zweiter Vorsitzender übernimmt Jörg Hofmann, bislang Bezirksleiter in Baden-Württemberg.

Der Gewerkschaftstag folgte damit den Personalvorschlägen, die der bisherige erste Vorsitzende Berthold Huber dem Vorstand der IG Metall im Juli gemacht hatte. Wetzel wurde mit 75,5 Prozent der Stimmen gewählt, Hofmann mit 77,7 Prozent.

Auch den Vorschlägen für die anderen Um- beziehungsweise Neubesetzungen in der Führung der IG Metall folgten die Delegierten. Jürgen Kerner erhielt als Ablösung des Hauptkassierers Bertin Eichler 97,1 Prozent Zustimmung; die durch dessen und den Rücktritt von Helga Schwitzer frei gewordenen Positionen im geschäftsführenden IG Metall-Vorstand übernehmen Irene Schulz (369 von 460 Stimmen), bisher Sekretärin im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen, und der bisherige Erste Bevollmächtigte der Verwaltungsstelle Erfurt, Wolfgang Lemb (376 / 460 Stimmen). Christiane Benner, auf dem letzten ordentlichen Gewerkschaftstag 2011 in den Vorstand gewählt, sowie Hans-Jürgen Urban bleiben im Amt.

» drucken


Jetzt Mitglied werden!