22.10.2013
Aufstocken im Alter

Über 40 Prozent der Deutschen sorgen sich, dass ihre Rente nicht zum Leben reichen wird, ergab eine DGB-Studie vor wenigen Tagen. Die Sorge ist durchaus nicht unberechtigt, wie aktuelle Zahlen des statistischen Bundesamtes erneut belegen: Die Anzahl auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesener RenterInnen steigt steil an.

GrundsicherungsempfängerInnen SGB XII (Quelle: Destatis, Grafik: IG Metall Bayern)

Am Dienstag teilte das Amt mit, dass die Gruppe der auf die sogenannte "Grundsicherung" im Alter (Kap. 4 Sozialgesetzbuch XII) angewiesenen Menschen im vergangenen Jahr um 6,6 Prozent gewachsen ist. Damit setzt sich ein jahrelanger Trend immer rascher fort: Gab es 2005 insgesamt noch gut 630.000 Hartz IV-EmpfängerInnen, sind es mittlerweile knapp 900.000. Besonders auf die staatliche Hilfe im Alter angewiesen sind der Statistik zufolge insbesondere Frauen in Westdeutschland, regional nimmt Hamburg den Spitzenplatz der Altersarmut ein.

Trauriger Rekord

Zu knapp 465.000 EmpfängerInnen der Grundsicherung im Alter kommen außerdem rund 435.000 Empfänger wegen dauerhafter Erwerbsminderung, so dass unter dem Strich Ende 2012 fast 900.000 volljährige Menschen in Deutschland Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII erhielten - 55.000 mehr als im Vorjahr und so viele wie nie zuvor.

Reformen an Arbeitsmarkt und Rentensystem

Der anhaltende Zunahmetrend widerlegt nicht nur Versuche, Altersarmut als marginales Problem herunterzuspielen, sondern unterstreicht auch die Dringlichkeit grundlegender Reformen an Arbeitsmarkt und Rentensystem. So trägt unter anderem nicht zuletzt der wuchernde Niedriglohnsektor unmittelbar zum Anstieg der Bedürftigkeit bei, indem er Renten verursacht, die nicht zum Leben reichen. Im Rentensystem selbst erhöhen sinkende Beiträge das Risiko, weil sie Rücklagen für die Zukunft verhindern.

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif