10.07.2013
Politiker stehen Rede und Antwort

... oder aber sie drücken sich um ein klares Ja oder Nein herum: Im Wahljahr 2013 fühlt der bayerische DGB wieder den Spitzenkandidaten für die Landtagswahl mit seinem Kandidaten-Check auf den Zahn. In den Rubriken Gutes Leben, Gute Arbeit und Gute Bildung ist ihre Position gefragt - und online einzusehen.

Nur nicht festlegen: Ministerpräsident Horst Seehofer schafft es, von insgesamt 36 Fragen keine einzige nur mit Ja oder Nein zu beantworten.

Unter www.kandidatencheck.de sind die Kandidatinnen und Kandidaten der für die Landtagswahl antretenden Parteien nach Regierungsbezirken aufgeführt, so dass man schnell "seinen" Kandidaten auffinden kann. Sie haben die Möglichkeit, bei einer Reihe von Kernfragen mit Ja oder Nein zu antworten, außerdem sind fairerweise ergänzende Erklärungen möglich.

Wer noch nicht weiß, wie und wen er/sie wählen soll, kann darüber hinaus seine eigenen Antworten angeben und anschließend per Kandidaten-Check mit denen der Politiker vergleichen - vielleicht nicht genug als einziger Entscheidungsgrund, aber sicher eine interessante Hilfe.

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif