16.06.2013
Erfolgreicher Start für Aktivitäten der IG Metall Bayern im Wahljahr 2013

(Pressedienst 33/2013: IG Metall Bayern mischt sich im Wahljahr 2013 ein) Rund 2.000 IG Metall-Mitglieder, Familienangehörige und Freunde aus den IG Metall-Verwaltungsstellen Ingolstadt, Landshut, München, Passau und Regensburg trafen sich am Samstag, den 15. Juni 2013, auf dem Volksfestplatz Ingolstadt.

Im Rahmen eines Festes unter dem Motto „Kurswechsel für eine bessere Politik“ unterstrichen sie im Wahljahr 2013 die Forderung der IG Metall Bayern an die Politik in Bund und Bayern, die Voraussetzungen für eine substantielle Neuordnung der Arbeit zu schaffen.

Das „Familienfest für die Zukunft“ in Ingolstadt war die erste von insgesamt vier regionalen Veranstaltungen dieser Art, mit denen die IG Metall Bayern im Vorfeld der Bundes- und Landtagswahlen nachdrücklich für einen Kurswechsel in der Politik eintritt. Der Bezirksleiter der IG Metall Bayern, Jürgen Wechsler, appellierte in diesem Sinne an alle Wahlberechtigten, von ihrem Recht Gebrauch zu machen: „Denn nicht zu wählen hilft letztendlich denen, die nicht darauf sehen müssen, was die Mehrheit der Menschen will!“

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif