05.03.2013
Tarifforderung Metall und Elektro: bis zu 5,5 Prozent

Der Vorstand der IG Metall hat den Tarifkommissionen der Bezirke am vierten März für die diesjährige Metall- und Elektrotarifrunde eine Entgeltforderung von bis zu 5,5 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten empfohlen. Der Erste IG Metall-Vorsitzende Berthold Huber bezeichnete diese Höhe als angemessen und finanzierbar sowie als Auftrieb für den Privatkonsum.

Endgültige Forderung am 15. März

Die Diskussion über die Forderungshöhe wird nun weitergeführt, bis die regionalen Tarifkommissionen am 13. März ihre Forderungen beschließen. Zwei Tage später wird sich der Vorstand der IG Metall dann in einer außerordentlichen Sitzung mit diesen Beschlüssen befassen und die endgültige Forderung festlegen. Die bundesweit erst Tarifverhandlung findet in diesem Jahr im Bezirk Bayern statt - am 19. März in Unterhaching nahe München.

Verlässliche Tarifpolitik ...

Huber erklärte am Montag in Frankfurt, mit dieser Forderungsempfehlung führe die IG Metall ihre verlässliche Tarifpolitik fort, die den Beschäftigten einen fairen Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung sichere und gleichzeitig die aktuelle konjunkturelle Lage berücksichtige. Dazu bestätigte er erneut die verbreitete Auffassung, dass angesichts der Krise in der EU eine zusätzliche Dynamik durch private Nachfrage dringend erforderlich ist: "Das berücksichtigen wir neben dem verteilungsneutralen Spielraum."

... und fairer Anteil für die Beschäftigten

Generell basiert die Forderung auf der gesamtwirtschaftliche Produktivitäts- und Inflationsentwicklung, deren Spielraum in den vergangenen Jahren ausgeschöpft wurde. Daran wird sich nach dem Willen der IG Metall nichts ändern: "Wir werden dafür sorgen, dass sich die gute Entwicklung der Tarifeinkommen in der Metall- und Elektroindustrie auch in diesem Jahr fortsetzt. Das haben die Beschäftigten verdient", bekräftigte Huber.

» drucken


+++ Wir sind umgezogen! +++

Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werinherstraße 79, Gebäude 32a
81541 München

 

 

Mehr Wert mit Tarif