25.02.2020

Die gute Nachricht: Auf Initiative der IG Metall starten am 28. Februar vorgezogene Tarifverhandlungen. Aber: Der Arbeitgeberverband VBM hat eine Liste des Grauens veröffentlicht. Statt Zukunft plant der VBM den Stillstand für Beschäftigte.» lesen


24.02.2020

1995 blockieren die Arbeitgeber bei der 35-Stunden-Woche und höheren Einkommen. Wochenlang legen sie kein Angebot vor. Doch die Beschäftigten bewegen sie – mit dem historischen Bayernstreik, der bis heute wirkt.» lesen


20.02.2020

PM 5 / Horn: „Arbeitgeber können nun zeigen, dass sie ernsthaft gewillt sind, Lösungen zu finden.“ – „Wir wollen die Kaufkraft stärken und den Beschäftigten Sicherheit im Wandel geben.“» lesen


12.02.2020

Mehr Geld, Sicherheit, Zukunft und Beteiligung: Das fordert die IG Metall von den Arbeitgebern in einem Zukunftspaket für die Metall- und Elektroindustrie. Darüber diskutieren gerade Metallerinnen und Metaller in Bayern.» lesen


10.02.2020

Beschäftigte im bayerischen Schreinerhandwerk erhalten mehr Geld. Die IG Metall verhandelte für sie 5 Prozent plus in zwei Jahren.» lesen


05.02.2020

PM 4 / Horn: "Solch ein unanständiges und verantwortungsloses Vorgehen akzeptieren wir nicht." – Arbeitgeberverband muss Vertragsbruch entgegenwirken» lesen


04.02.2020

PM 3 / Horn: "Wir wollen die Kaufkraft stärken und den Beschäftigten Sicherheit im digitalen und ökologischen Wandel geben." – vbm muss auf Unternehmen einwirken» lesen


28.01.2020

PM 2 / Horn: „Die Arbeitgeber haben eine Verantwortung, den Beschäftigten Sicherheit im Wandel zu geben. Klimaschutz darf für die Beschäftigten keine Bedrohung sein.“ – Lehnen die Arbeitgeber ab, gibt es eine klassische Tarifrunde» lesen



Seit 1. Juli 2019 erreichen Sie uns hier:

IG Metall Bezirksleitung Bayern

Werinherstraße 79
Gebäude 32a, 3. Stock
81541 München

Mehr Wert mit Tarif