Pfad: Home » NachrichtenSitemap ǀ  Impressum  ǀ  RSS  ǀ Suche
16.02.2017

Trotz der schwungvollen Warnstreiks in Bayern und anderswo endete die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie in der Nacht vom 15. auf den 16. Februar nach 14 Stunden ohne Ergebnis.» lesen


15.02.2017

Bei Ideal in Ingolstadt und Faurecia Autositze in Neuburg beteiligen sich am 15. Februar alle Schichten so gut wie vollständig an den Warnstreiks zur 3. Verhandlung in Saarlouis. Gestreikt wurde auch in Wackersdorf bei Lear und SGL.» lesen


15.02.2017

PM 07 / 15. Februar 2017: Wechsler: „Wenn dritte Verhandlungsrunde kein Ergebnis bringt, werden wir Warnstreiks in Bayern ausweiten.“» lesen


15.02.2017

PM 06 / 14. Februar 2017: IG Metall erwartet in dritter Verhandlungsrunde ein besseres Angebot» lesen


13.02.2017

PM 05 / 13. Februar 2017: „Börsengang in den USA birgt mehr Risiken als Vorteile“» lesen


13.02.2017

Anfang Februar kündigte Knorr Bremse ein Maßnahmenbündel an, das unter anderem "die Angleichung der Arbeitsverhältnisse bei Tochtergesellschaften an die im Konzern gültigen Regelungen" enthält. Für viele Beschäftigte heißt das im Klartext: 7 Stunden pro Woche mehr arbeiten für das selbe Geld.» lesen


10.02.2017

PM 04 / 10. Februar 2017: 180 neue Produktionsarbeitsplätze – Übernahme der Beschäftigten aus Elfershausen» lesen


06.02.2017

Zum Herunterladen: Die Bezirkseiten der "metall" vom Monat Februar 2017 als PDF.» lesen


06.02.2017

Mitbestimmung fördert Ihre Gesundheit: Eine Studie über den Krankenstand im Beruf identifiziert neben Viren, Ergonomie und Händewaschen auch die Möglichkeit als relevanten Faktor, im Betrieb mitzureden.» lesen


02.02.2017

Während IG Metall und Betriebsräte bei Bosch Rexroth sich noch mit der problematischen Umsetzung der letzten Abbaurunde befassen, holt man in der Chefetage schon den nächsten Kahlschlag aus der Schublade. Das Unternehmen kündigt "Anpassungen" in seiner Hydrauliksparte an, die rund 500 Arbeitsplätze kosten sollen.» lesen



dabei sein!
Team verstärken!
Neue Zeiten. Neue Fragen.