Pfad: Home » NachrichtenSitemap ǀ  Impressum  ǀ  RSS  ǀ Suche
30.06.2016

Vier Tarifverhandlungen, acht Warnstreiktage und nicht zuletzt über 187.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer daran haben im Mai die diesjährige M+E-Tarifrunde zu einem guten Ergebnis geführt. Im Juli greift die erste Entgelterhöhung von 2,8 Prozent - die aktualisierten Tariftabellen sind ab sofort online.» lesen


29.06.2016

(Pressedienst 37/2016: vbw hetzt weiter gegen vorzeitige Rente für langjährige Beitragszahler) Knapp zwei Jahre nach dem Inkrafttreten der vorgezogenen Rente für langjährig Versicherte hat die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) diesen gesellschafts- und sozialpolitisch wichtigen Schritt erneut mit faktisch unbegründeter Kritik verunglimpft.» lesen


29.06.2016

Nach intensiver Diskussion um die Mehrheitsübernahme des Augsburger Roboterherstellers Kuka durch die chinesische Midea haben Vorstand und Aufsichtsrat den Kuka-Aktionären am 28. Juni die Annahme deren Angebots empfohlen. Dazu wurden unter anderem aus Arbeitnehmersicht wesentliche Bedingungen zu Eigenständigkeit, Standorten und Beschäftigung sowie dem geistigen Eigentum von Kuka vereinbart.» lesen


27.06.2016

Deutsche Betriebsräte sind in ihrer Praxis immer mehr mit China als einem der wichtigsten Absatzmärkte und Produktionsstandorte der deutschen Industrie konfrontiert. Verstärkt treten auch chinesische Investoren im deutschen Wirtschaftsleben auf. Entwicklungen und Risiken sowie Arbeits- und Sozialbeziehungen dort beeinflussen Unternehmenspraxis und Arbeitsfelder der Betriebsräte hier.» lesen


24.06.2016

In München eröffnete Siemens am Freitag feierlich seine neue Konzernzentrale. Neben Vorstand und Aufsichtsrat waren unter anderem Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und natürlich viele Beschäftigte anwesend. Im neuen Postraum gehen derweil ganz besondere Grüße etlicher bayerischer Standorte ein.» lesen


20.06.2016

Laut Experten der Hans Böckler-Stiftung ist im ersten Halbjahr 2016 die Anzahl arbeitskampfbedingter Ausfalltage in deutschen Unternehmen deutlich gesunken - das Lamento des Arbeitgeberlagers über angeblich schwere volkswirtschaftliche Schäden also unbegründet. Die Zahl beteiligter Beschäftigter hingegen bleibt hoch, wozu die Metall- und Elektroindustrie einen ordentlichen Teil beiträgt.» lesen


08.06.2016

Bei Bosch Rexroth beharrt das Management weiter auf Restrukturierungsplänen, die nach Einschätzung der Arbeitnehmerseite das gesamte Unternehmen gefährlich schwächen. Bei einem gemeinsamen Aktionstag in Lohr forderten Beschäftigte aller Standorte bundesweit, ihre Vorschläge ernsthaft in eine konstruktive Diskussion über Alternativen einzubeziehen.» lesen


03.06.2016

im Januar kamen zwei Unternehmen wieder zusammen, die früher einmal beide zu Siemens gehört hatten: Atos übernahm Unify, die frühere Siemens Enterprise Communications. Langwierige tarifliche Probleme hatten beide im Gepäck - jetzt, nach Ende der Tarifrunde, kämpfen die Beschäftigten gemeinsam um einen fairen Entgelttarif auf dem Niveau der Branche.» lesen


02.06.2016

(Pressedienst 36/2016: IG Metall Tarifkommission für die bayerische Metall- und Elektroindustrie) Die Tarifkommission der IG Metall Bayern für die Metall- und Elektroindustrie hat in ihrer Sitzung am heutigen Donnerstag in Ingolstadt einstimmig dem Verhandlungsergebnis vom 13. Mai mit dem Verband der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie (VBM) zugestimmt.» lesen



dabei sein!
Team verstärken!
Neue Zeiten. Neue Fragen.