aktueller Pfad: Home » Nachrichten   
28.07.2015

(Pressedienst 51/2015: Risiken für Standorte und Beschäftigung) Die Bosch Rexroth AG hat am 28. Juli Pläne bekannt gegeben, ihren Geschäftsbereich „Mobile Anwendungen“ angesichts steigenden Wettbewerbsdrucks und rückläufiger Nachfrage mit einem Kostensenkungsprogramm über 450 Millionen Euro zukunftsfähig zu machen. Die IG Metall Bayern räumt grundsätzlich Handlungsbedarf ein, bewertet aber die nun vorgestellten Pläne kritisch.» lesen


21.07.2015
zum Vergrößern anklicken

China hält in Deutschland mittlerweile den zweiten Platz auf der Liste ausländischer Investoren, insgesamt arbeiten hierzulande fast 43.000 Menschen in über 1.000 Unternehmen für Investoren aus BRIC-Staaten. Bei den Betroffenen erzeugt dieser Trend oft Unbehagen - in der Regel unbegründet, wie eine Studie zeigt.» lesen


21.07.2015

"Betriebsräte im Visier der Arbeitgeber" - unter diesem Titel sendete die ARD am 20. Juli eine Reportage über Union Busting, den systematisch organisierten Widerstand von Unternehmen gegen Betriebsräte beziehungsweise deren Gründung. [UPDATE: Link zur Sendung]» lesen


17.07.2015

(Pressedienst 50/2015) Die BMW AG hat ihre Bereitschaft erklärt, Aufträge für Logistikdienstleistungen in der Fahrzeug- und Komponentenfertigung nur noch an externe Unternehmen zu vergeben, die mit der IG Metall einen Tarifvertrag für die zur Erfüllung eingesetzten Beschäftigten abschließen.» lesen


14.07.2015

Der Vorstand der IG Metall hat am Dienstag in Frankfurt einstimmig den Personalvorschlag für die zukünftige Führung der IG Metall beschlossen. Für das Amt des Ersten Vorsitzenden ist der aktuell Zweite Vorsitzende Jörg Hofmann vorgesehen, als seine Amtsnachfolgerin das geschäftsführende Vorstandsmitglied Christiane Benner.» lesen


10.07.2015

Am zweiten und dritten Juli fand in Nürnberg die jährliche Automobilkonferenz der IG Metall Bayern statt. Die Vorträge dieser Fachtagung stehen nun zum Download zur Verfügung.» lesen


06.07.2015

Am 5. Juli bescherte "Annelie" Deutschland einen neuen Hitzerekord: 40,3 Grad, gemessen in Kitzingen. Sommerliche Temperaturen halten sich aber leider nicht immer ans Wochenende - eine aktualisierte Ausgabe des IG Metall-Ratgebers "Sommerhitze - wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird" gibt Tipps.» lesen


02.07.2015

(Pressedienst 49/2015: Automobilkonferenz der IG Metall Bayern) Die IG Metall Bayern setzt sich am 2. und 3. Juli 2015 in Nürnberg im Rahmen ihrer jährlichen Automobilkonferenz mit den aktuellen Herausforderungen in der Automobilindustrie auseinander. Referate aus Industrie, Wissenschaft und Politik sowie die Diskussion mit rund 100 Betriebsräten aus bayerischen Standorten der Branche bilden eine Grundlage für die Arbeit der IG Metall Bayern auf betrieblichen und politischen Handlungsfeldern.» lesen


30.06.2015

Die dritte Verhandlung am 29. Juni brachte den Durchbruch in der Tarifrunde für die Branche der textilen Dienstleistungen: Ab September gibt es 3,6 Prozent mehr Geld, die qualitativen Forderungen wurden weitgehend durchgesetzt.» lesen


30.06.2015

(Pressedienst 48/2015: Fachtagung der IG Metall Bayern „Siemens in Bayern“ in Nürnberg) Betriebsräte zahlreicher bayerischer Standorte der Siemens AG stimmen ihre Arbeit in der betrieblichen Interessenvertretung am 30. Juni auf einer Fachtagung der IG Metall Bayern ab.» lesen




Wir auf Facebook
 
Team verstärken!
Neue Zeiten. Neue Fragen.

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.
Flash-Player aktualisieren.