aktueller Pfad: Home » Nachrichten   
01.05.2015

(Pressedienst 41/2015: Jürgen Wechsler am Tag der Arbeit in Schweinfurt) Der Bezirksleiter der IG Metall Bayern, Jürgen Wechsler, hat von der großen Koalition die Begrenzung von Leiharbeit und Werkverträgen gefordert. Gleichzeitig müssen die Betriebsräte ein Vetorecht gegen Leiharbeit und Werkverträge erhalten: „Nur durch mehr Mitbestimmung wird dem Missbrauch und der Willkür Einhalt geboten.“» lesen


30.04.2015

- unter diesem Titel informiert kommenden Juni ein Seminar im IG Metall-Bildungszentrum Lohr - Bad Orb über chinesische Investitionen in der deutschen Industrie und ihre Bedeutung für die Interessenvertretung in den Betrieben. Zielgruppe sind Betriebsräte in Unternehmen mit entsprechenden Bedingungen.» lesen


28.04.2015

Unter diesem Motto finden in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Arbeit statt. Die zentrale Kundgebung des DGB läuft in der Bundeshauptstadt, aber wie immer gibt es parallel eine Fülle kunterbunter Aktionen in ganz Deutschland, und Bayern lässt sich gewiss nicht lumpen.» lesen


27.04.2015

Mit der ersten Verhandlung in Nürnberg hat am 23. April die Tarifrunde für das Kfz-Handwerk begonnen. Die IG Metall Bayern fordert wie die anderen Tarifbezirke auch 5,5 Prozent mehr Entgelt und eine überproportionale Anhebung der Ausbildungsvergütung. Die Arbeitgeber blockten erwartungsgemäß ab, blieben aber ein eigenes Angebot schuldig.» lesen


22.04.2015

Die Kleinbranche der Schreib- und Zeichengeräteindustrie (SZI) hat in Bayern rund 4.400 Beschäftigte in nur vier tarifgebundenen Unternehmen. Für sie gelang in der diesjährigen Tarifrunde zu Wochenbeginn gleich in der ersten Verhandlung der Durchbruch. » lesen


21.04.2015

Der aktuelle Berufsbildungsbericht der Bundesregierung lässt beunruhigende Tendenzen erkennen. Die Zahl der Ausbildungsbetriebe ist seit Jahren im Sinkflug, die der neu geschlossenen Verträge auf dem tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung. Gleichzeitig bleiben immer mehr Lehrstellen unbesetzt, weil viele Jugendliche faktisch aus dem Ausbildungsmarkt ausgesperrt werden.» lesen


16.04.2015

Vor fast genau drei Jahren wendete eine Einigung zwischen der IG Metall und der damaligen Nokia Siemens Networks in München die drohende Standortschließung ab. Teil der Einigung waren verbesserte Konditionen für Beschäftigte, die in der vorhergehenden Auseinandersetzung bis zum 23. März 2012 Mitglied der IG Metall geworden waren. Nun hat das BAG diese Regelung bestätigt.» lesen


13.04.2015

Der zweite IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann äußert sich in der aktuellen "Mitbestimmung" zu den arbeitszeitpolitischen Aspekten im M+E-Tarifabschluss 2015 - wie sieht es aus mit der betrieblichen Umsetzung von Alters- und Bildungsteilzeit, und wie geht es mit der Thematik weiter?» lesen


27.03.2015

... hatten, nicht zuletzt aufgrund der erfolgreichen Tarifabschlüsse der IG Metall, deutsche ArbeitnehmerInnen im Jahr 2014. Nochmal erheblich stärker allerdings stiegen die Bezüge der Manager in den Chefetagen der DAX-Konzerne, die im selben Zeitraum gar einen neuen Rekordwert erreichten.» lesen


26.03.2015

Der erfolgreiche Tarifabschluss 2015 in der Metall- und Elektroindustrie beschert den Beschäftigten mit der Gehaltsabrechnung im März eine Einmalzahlung von 150 Euro. Ab April greift dann die Entgelterhöhung um 3,4 Prozent - die entsprechenden Tariftabellen sind jetzt online.» lesen




Wir auf Facebook
IG Metall Bayern bei Google+
Team verstärken!
Neue Zeiten. Neue Fragen.

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.
Flash-Player aktualisieren.